Der Weg

Der ganze Weg ist als offener Prozess gestaltet und gliedert sich in mehrere Phasen.

    

kirche mit zukunft

Im Leitfaden mit der DVD finden sich alle notwendigen Hilfsmittel und Anweisungen für die konkrete Umsetzung des WeG-Konzeptes.

Phase der Vorbereitung

1. Seelsorgeteam, Gremien und Gruppierungen sowie alle interessierten Pfarreimitglieder werden über Chancen und Ziele des WeG-Konzeptes informiert.
2. An einer Mitwirkung interessierte Personen werden angesprochen und Schritt für Schritt für ihren Dienst befähigt.
Ein WeG-Team entsteht.

Phase der Durchführung

3. Dieses WeG-Team bietet einen ersten Glaubenskurs an.
4.
Im Anschluss an den Kurs werden gemeindliche Kleingruppen angeboten, in denen Interessierte miteinander den Glauben vertiefen.
5.
Auf diesem Weg entdecken Menschen unter anderem auch wie sie sich mit ihren jeweiligen Gaben in Kirche und Gesellschaft einbringen können. Einige engagieren sich im neuen WeG-Team, das die Schritte 3 und 4 wiederholt.

Newsletter

Unser Spendenkonto

Arbeitsstelle für Pfarrei-Erneuerung
Oberdorf 1, 6206 Neuenkirch;
Raiffeisenbank Sempachersee Süd,
6207 Nottwil;
Konto 60-8545-1;
CH68 8080 8005 7744 7959 3

Back to Top